Feuerwehreinsatz in Bremerhaven-Mitte: Aufmerksame Bürger melden Brand in Wohnhaus

zwei
Bildbeschreibung: Rettungswagen der Feuerwehr Bremerhaven Bildnachweis: Felix Schulke

Am Sonntagabend reagierten aufmerksame Bürgerinnen und Bürger umgehend und wählten den Notruf, um ein Feuer in der Bürgermeister-Smidt-Straße zu melden. Punkt 20:40 Uhr eilten der Löschzug und der Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven zur Einsatzstelle.

Beim Eintreffen der Feuerwehr quoll dichter Rauch aus dem Treppenraum und mehreren Fenstern einer Erdgeschosswohnung in einem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehrleute, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, überprüften die verrauchten Bereiche und bekämpften das Feuer im Inneren des Gebäudes.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch mehrere Personen im Haus, konnten jedoch aufgrund des verrauchten Treppenraums nicht ins Freie gelangen. Die Feuerwehr Bremerhaven kümmerte sich um die eingeschlossenen Bewohner, brachte sie in sichere Wohnungen und gab ihnen Anweisungen zur richtigen Handlungsweise. Glücklicherweise konnte eine gehbehinderte Person noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einem Passanten aus der betroffenen Wohnung gerettet werden. Diese wurde anschließend vom Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Insgesamt waren 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und den Bewohnern in dieser Notsituation zu helfen.

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung