Inkrafttreten der Warnstufe 4 in Bremerhaven am 24. Januar 2022

0
3833
Bitte Teilen:

In Bremerhaven wird morgen (22. Januar 2022) den fünften Tag in Folge die Hospitalisierungsinzidenz von 9 überschritten.

Damit gilt in Bremerhaven ab Montag, dem 24. Januar 2022, die Warnstufe 4 gemäß der 30. Corona-Verordnung des Landes Bremen.

Die Hospitalisierungsinzidenz ist die Anzahl der im Land Bremen wohnhaften, in Bezug auf eine Erkrankung an COVID-19 stationär zur Behandlung aufgenommenen Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.

Screenshot 2021-11-25 at 11-17-11 Partnerprogramme
225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
Screenshot_2020-07-02 X-Ladies in Bremerhaven - Bilder vom Fotoatelier Studio23
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Beim Wechsel in Warnstufe 4 ergeben sich zwei wesentliche Veränderungen:

• Öffentliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 250 Personen und unter freiem Himmel mit mehr als 500 Personen sind untersagt.

• Für Behördengänge gilt die 3G-Regel. Somit müssen Bürgerinnen und Bürger beim Besuch von Ämtern oder Behörden einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis bereithalten. Als Testnachweis gilt entweder ein negatives Schnelltestergebnis aus einem Testzentrum, oder ein negativer PCR-Test. Der Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, der PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Ausgenommen von der Regel sind Personen, die von der öffentlichen Einrichtung vorgeladen oder einbestellt werden.

Die 2G-Plus-Regel in Einrichtungen wie beispielsweise Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, körpernahen Dienstleistungen etc. gilt aufgrund der 30. Corona-Verordnung inzidenzunabhängig und ist in Bremerhaven bereits seit heute (21. Januar 2022) verpflichtend.

Alle übrigen Maßnahmen bleiben bestehen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here