LTE Pro

Zwei Fahrzeuge brennen in Geestemünde

Am Abend des 27.12.2016 zogen dichte Rauchschwaden über das Wohnviertel Geestemünde-Süd. In der Helgoländer Straße brannten um 20.20 Uhr zwei Fahrzeuge in voller Ausdehnung.

Die sofort eingetroffene Polizei konnte sich dem Brandort wegen der enormen Hitzeentwicklung nicht nähern und sperrte die Gefahrenstelle bis zum Eintreffen der Feuerwehr ab. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen.
Kurz darauf erschien die Feuerwehr und löschte ein brennendes Wohnmobil und einen dahinter geparkten PKW. In der Nähe des Tatortes wurden zwei Benzinkanister aufgefunden. Derzeit geht die Polizei von Brandstiftung aus.
Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953 4444 entgegengenommen.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.