Mülleimerbrände beschäftigen Feuerwehr und Polizei

Zu mehreren Mülleimer- und Müllcontainerbränden kam es an den vergangenen Tagen im Bremerhavener Stadtgebiet.

Die Feuerwehr und Polizei Bremerhaven rückten zunächst in der Nacht zu Freitag, 10. Februar, gegen 00.15 Uhr zu einem Abfallcontainerbrand in die Straße Am Längengrad aus. Die Wehr löschte den Müll ab.

Am Sonntagmorgen, 12. Februar, brannte gegen 10 Uhr ein Stapel Zeitungen auf einem Grillplatz am Geestewanderweg im Bremerhavener Stadtteil Schiffdorferdamm. Durch das Feuer wurde auch eine Holzbank in Mitleidenschaft gezogen. Auch dieser Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

Zwei weitere Brände beschäftigten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Montag, 13. Februar, an der Friedrich-Ebert-Straße im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde. Hier brannte zunächst gegen 1 Uhr nahe der Dürerstraße eine Mülltonne und kurze Zeit später, gegen 2.30 Uhr, ein größerer Müllkübel nahe der Wilhelm-Raabe-Schule. Beide Feuer konnten durch die Beamten der Feuerwehr schnell gelöscht werden, sodass größere Schäden verhindert wurden.

Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen und die Brandorte untersucht.

Personen, die Hinweise zu den genannten Bränden geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0471/953-4444 bei der Polizei Bremerhaven zu melden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung