LTE Pro

Der Streit wurde immer heftiger und verlagerte sich auf die Hafenstraße.

Ein Streit zwischen drei Männern, der am Sonnabendmorgen in einer Kneipe an der Rickmersstraße begann, endete für einen 44-Jährigen im Krankenhaus. Seine beiden Kontrahenten, 42 und 52 Jahre alt, wurden festgenommen.
Nach Zeugenaussagen soll der Streit begonnen haben, weil der 44-Jährige nicht damit einverstanden war, dass einer der beiden anderen Männer mit einer Frau in der Kneipe zu tanzen begann. Der Streit wurde immer heftiger und verlagerte sich auf die Hafenstraße.
Dort gerieten die unter Alkoholeinfluss stehenden Streithähne dann aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzungen erlitt der 44-Jährige eine blutende Bauchverletzung. Die Polizei wurde gerufen und konnte den 42-Jährigen noch am Tatort festnehmen. Der 52-Jährige wurde später bei sich zu Hause angetroffen und ebenfalls festgenommen. Alle Beteiligten machten unterschiedliche Angaben zum Ablauf des Geschehens und wie es zu der Verletzung kam. Die Ermittlungen dauern noch an.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.