Tödlicher Arbeitsunfall auf einem Autotransporter

49
NACHTRAGSMELDUNG zu schwerem Verkehrsunfall in Nordholz am 07.02.2024

Am Morgen des 11. Januar 2024 wurde die Feuerwehr Bremerhaven zu einem tragischen Vorfall auf dem Autofrachter Morning Lisa gerufen. Während des Betriebs eines Gabelstaplers durch ein Besatzungsmitglied ereignete sich ein schwerwiegender Unfall, bei dem das betroffene Besatzungsmitglied tödlich verunglückte.

Das Mitglied der Schiffsbesatzung wurde dabei unter einem Gabelstapler eingeklemmt. Nach einer intensiven Rettungsaktion mit hydraulischem Gerät konnte die Person befreit werden, jedoch stellte der Notarzt vor Ort den tragischen Tod fest. Um die emotional betroffenen Besatzungsmitglieder und die im Bereich tätigen Hafenarbeiter zu unterstützen, wurden die Notfallseelsorge und die Seemannsmission zur Betreuung hinzugezogen.

Insgesamt waren 26 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notfallseelsorge und Seemannsmission im Einsatz, um in dieser schwierigen Situation Hilfe zu leisten. Die Polizei Bremerhaven hat parallel dazu die Ermittlungen zum genauen Ablauf des Geschehens sowie zur Todesursache aufgenommen. Eine umfassende Untersuchung soll Licht in die tragischen Umstände bringen und mögliche Maßnahmen für die Zukunft aufzeigen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung