Dringender Zeugenaufruf: Einbrüche an Bremerhavener Schulen beschäftigen die Polizei

1701

In den vergangenen Tagen haben unbekannte Täter mehrere Schulen in Bremerhaven heimgesucht und dabei beträchtliche Sachschäden verursacht. Ob dabei etwas entwendet wurde und in welchem Umfang, ist Gegenstand der aktuellen polizeilichen Untersuchungen.

In der Nacht zum Donnerstag, dem 28. Dezember, wurde um 3.25 Uhr der Einbruchalarm an der Gaußschule 2 im Ortsteil Eckernfeld ausgelöst. Die Polizei reagierte unverzüglich und setzte mehrere Streifenwagen ein, um das Gebäude zu umstellen. Bei ihrer Ankunft stellten sie fest, dass eine Tür geöffnet war und Licht im Inneren brannte. Trotz der Durchsuchung des Gebäudes durch einen Diensthundeführer und dessen vierbeinigen Begleiter konnten keine Verdächtigen mehr aufgefunden werden. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass die Täter offenbar durch ein zerstörtes Fenster eingedrungen waren. Verschiedene Türen wurden aufgebrochen, Räume durchwühlt und Schränke aufgebrochen. Die Ermittlungen hierzu sind noch im Gange.

Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte in die Fichteschule in der Straße Heidacker in Bremerhaven-Wulsdorf ein. Die Tat ereignete sich mutmaßlich zwischen 5 und 9 Uhr. Am Donnerstagvormittag entdeckte der Hausmeister die Einbruchsspuren während seines Kontrollgangs durch das Gebäude. Vermutlich gelangten die Täter durch gewaltsames Öffnen einer Tür in die Schule und durchsuchten dort Räume und Schränke. Es ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar, was möglicherweise gestohlen wurde. Die Ermittlungen zu diesem Vorfall sind noch nicht abgeschlossen.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

An der Industriestraße in Bremerhaven-Geestemünde wurde am 28. Dezember gegen 10.30 Uhr von einem Lehrer festgestellt, dass in das Gebäude der Werkstattschule eingebrochen worden war. Der Tatzeitraum erstreckte sich von Heiligabend, dem 24. Dezember, um 15 Uhr, bis zum Donnerstagvormittag. Hier verschafften sich die Täter vermutlich durch Aufhebeln einer Tür Zugang zu einem Vorraum des Schulgebäudes. Es liegen derzeit noch keine weiteren Informationen über mögliche gestohlene Gegenstände oder entstandene Schäden vor.

Es ist unklar, ob es eine Verbindung zwischen den drei Vorfällen gibt. Die Polizei bittet in allen Fällen dringend um Zeugenaussagen. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonstige hilfreiche Informationen liefern können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0471/953-4444 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung