Flucht nach Unfall: Mutmaßlich Betrunkener Autofahrer landet in Polizeigewahrsam

1580
Beispielbild erstellt mit einer Ki

Ein vermutlich alkoholisierter Fahrer sorgte in den frühen Morgenstunden des 26. November für Chaos auf der Langener Landstraße, als er in Höhe der Eisenbahnbrücke einen Unfall verursachte und sich danach einfach aus dem Staub machte. Es war gegen 1:20 Uhr, als die Polizei über den Vorfall informiert wurde. Bei ihrem Eintreffen war der Verursacher bereits verschwunden. Der Geschädigte berichtete, dass er an einer roten Ampel gestanden habe, als plötzlich ein BMW mit beträchtlicher Geschwindigkeit auf sein Auto auffuhr, seinen Wagen stark beschädigte und dann ohne zu zögern davonraste.

Anstatt auf die Polizei zu warten, setzte der Verursacher seine Fahrt in Richtung Leherheide fort, überquerte dabei unerlaubt die rote Ampel. Glücklicherweise blieben die Insassen des von hinten gerammten Fahrzeugs unverletzt. Zeugen konnten das Kennzeichen des flüchtigen BMWs identifizieren, wodurch die Polizei das beschädigte Fahrzeug kurz darauf an einer Adresse in Leherheide ausfindig machen konnte.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der 25-jährige Fahrer hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits in sein Bett schlafen gelegt und reagierte nicht auf die Versuche der Polizei, ihn zu wecken – höchstwahrscheinlich aufgrund seines starken Alkoholkonsums. Eine Rettungswagenbesatzung wurde gerufen und begleitete den Mann zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Da keine weiteren medizinischen Maßnahmen erforderlich waren, brachten ihn die Beamten aus Sicherheitsgründen in Polizeigewahrsam, damit er dort seinen Rausch ausschlafen konnte.

In der Zwischenzeit meldete sich ein weiterer Fahrer, der angab, dass der BMW-Fahrer sein Auto beim Ein- oder Ausparken beschädigt hatte. Die Konsequenzen für den Unfallverursacher sind erheblich: Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Verlassen des Unfallortes wurden eingeleitet. Die Polizei stellte den BMW sowie den Führerschein des 25-Jährigen sicher, während die Ermittlungen weitergehen.

Dein Abschnittstext – 1
Bremerhaven News ist jetzt auch auf WhatsApp! Verpasst keine Neuigkeiten mehr und bleibt immer auf dem Laufenden. Folgt unserem WhatsApp-Kanal, um die neuesten Updates direkt auf euer Handy zu erhalten. Einfach unserem Kanal beitreten, indem ihr auf den untenstehenden Link klickt. Wir freuen uns darauf, euch dort zu begrüßen!

https://whatsapp.com/channel/0029VaD98hd59PwaqLkGLi0L

#BremerhavenNews #WhatsApp #AktuelleNachrichten

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung