Tragische Tragödie erschüttert das Lloyd-Gymnasium: 17-jähriger Schüler stürzt aus Fenster und erliegt schweren Verletzungen

10296
NACHTRAGSMELDUNG zu schwerem Verkehrsunfall in Nordholz am 07.02.2024

Tragische Tragödie erschüttert das Lloyd-Gymnasium: 17-jähriger Schüler stürzt aus Fenster und erliegt schweren Verletzungen

Ein schwerwiegender Vorfall hat heute, am 5. Oktober, das Lloyd-Gymnasium an der Grazer Straße erschüttert, als ein 17 Jahre alter Schüler tragischerweise sein Leben verlor. Berichten zufolge stürzte der Jugendliche gegen 10 Uhr aus beträchtlicher Höhe aus einem Fenster und erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Sofort alarmierte Polizei- und Rettungskräfte leisteten Erste Hilfe und sicherten das Schulgelände. Anschließend wurde der Schüler mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo sein Tod festgestellt wurde.

Unmittelbar nach dem tragischen Vorfall wurden Betreuungskräfte und Notfallseelsorger für die Schülerinnen und Schüler, das Schulpersonal sowie andere betroffene Personen hinzugezogen, um Unterstützung und Trost zu bieten.

Die genaue Ursache des Fenstersturzes wird derzeit von der Polizei intensiv untersucht. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen die Ermittler von einem persönlichen Unglücksfall aus. Aus Respekt vor den Persönlichkeitsrechten des verstorbenen Jugendlichen und seiner Angehörigen werden keine weiteren Einzelheiten veröffentlicht.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung