Feuer in Gaststätte:Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus am Waldemar-Becké-Platz

1888
HLF 20 der Fw Bremerhaven Feuerwehr Bremerhaven

In den frühen Morgenstunden des 22. Oktober 2023 kam es zu einem Vorfall im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses am Waldemar-Becké-Platz. Gegen 4.15 Uhr bemerkte eine aufmerksame Bewohnerin eine Rauchentwicklung und zögerte nicht, den Notruf zu wählen.

Die örtliche Feuerwehr traf rasch am Einsatzort ein und stellte fest, dass der Treppenraum des Gebäudes leicht verraucht war. Die Ursache für den Rauch wurde schnell in einer angrenzenden Gaststätte gefunden. Dort hatte ein Gegenstand im Bereich des Tresens Feuer gefangen. Dank des schnellen Handelns der Feuerwehr konnte der Brand zügig gelöscht und eine weitere Ausbreitung des Rauchs durch den Einsatz eines Rauchschutzvorhangs verhindert werden.

Sowohl die Gaststätte als auch der Treppenraum des Mehrfamilienhauses wurden mithilfe eines Druckbelüfters von Rauch befreit. Hinsichtlich der genauen Brandursache und der Schadenshöhe konnte die Feuerwehr zu diesem Zeitpunkt keine Angaben machen. An diesem Einsatz waren insgesamt 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven sowie die örtliche Polizei beteiligt, die umgehend mit der Ermittlung der Brandursache begonnen hat. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung