Musik zu laut: Polizei nimmt Soundanlage mit

1361

Weil er mit übermäßig lauter Musik seine Nachbarn nervte, erhielt ein 37-Jähriger am Montag, 31. Juli, Besuch von der Polizei. Bei einem ersten Einsatz der Beamten gegen 9 Uhr versprach der Mann aus Bremerhaven-Wulsdorf, die Musik leiser zu stellen.Rund eine halbe Stunde später beschwerten sich Nachbarn erneut bei der Polizei über die Ruhestörung. Ein weiterer Streifenwagen suchte die Adresse des 37-Jährigen auf und wies ihn an, die Musik leiser zu machen, da sonst eine Anzeige folgen und die Musikanlage sichergestellt würde. Der Wulsdorfer zeigte sich den Beamten gegenüber einsichtig und versprach, die Lautstärke zu drosseln.Kaum war jedoch die Wohnungstür geschlossen, drehte der 37-Jährige seine Musik wieder voll auf.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Den Polizisten blieb nichts anderes übrig als ihre Androhungen in die Tat umzusetzen. Seine Anlage wird der Mann frühestens am Dienstagmorgen zurückerhalten.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung