„Innenstadt neu denken“: Bremerhaven stellt umfangreiche Informationen zur Innenstadtentwicklung bereit

Innenstadtkoordinatorin Claudia Bitti hofft, dass sich möglichst viele Menschen an der zukünftigen Gestaltung der Bremerhavener Innenstadt beteiligen. Innenstadtkoordinatorin Claudia Bitti hofft, dass sich möglichst viele Menschen an der zukünftigen Gestaltung der Bremerhavener Innenstadt beteiligen. ©Magistratspressestelle / Antje Schimanke

Welche Projekte gibt es? Wer sind die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner? All diese Fragen beantworten die neuen Seiten des Magistrats rund um das Thema Innenstadtentwicklung auf der bremerhaven.de – übersichtlich und leicht verständlich.

„Das Interesse an der Weiterentwicklung der Innenstadt ist sehr groß – das hat auch die rege Beteiligung an der Befragung zur Markthalle gezeigt“, erklärt Oberbürgermeister Melf Grantz. „Damit die Bürgerinnen und Bürger und alle anderen Interessierten nicht den Überblick zu den geplanten Projekten verlieren, haben wir jetzt unseren Webauftritt neugestaltet“, so Grantz weiter.

Über die Internetseite der Stadt (www.bremerhaven.de) gelangen die Bürgerinnen und Bürger schnell auf die neuen Seiten unter dem Titel „Innenstadt neu denken“. Dort findet man Informationen zur Einkaufshistorie der Innenstadt, erhält eine Übersicht der Projektideen aus dem Integrierten Innenstadtkonzept und erfährt, welche Projekte zurzeit umgesetzt und bearbeitet werden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Dem Stadtplanungsamt stehen für die Umsetzung der nächsten Projekte Fördergelder in Höhe von 3,2 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Integriertes Innenstadtkonzept“ zur Verfügung. „Wir zeigen auf den neuen Seiten, wie wir das Geld in den nächsten Monaten für die Innenstadt einsetzen“, erklärt Innenstadtkoordinatorin Claudia Bitti.

Bei ihr laufen alle Informationen zusammen. „Die Transformation unserer Innenstadt ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Wir freuen uns daher über alle, die sich einbringen möchten“, betont Bitti. Wie dieses möglich ist, dazu gibt sie gerne Auskunft unter  bitti@erlebnis-bremerhaven.de.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung