Alkohol und Drogen im Spiel: Schwerer Verkehrsunfall in Schiffdorf

geestland
Geestland – Polizeieinsatz wegen Drogen am Steuer: Am frühen Freitagmorgen stoppte die Polizei in Geestland einen 41-jährigen Fahrer aus Bremerhaven.

Schiffdorf: Kurz nach 05:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der unbefestigten Straße Am Fernsehturm. Ein älterer VW Fox fuhr den Weg aus Richtung Gewerbegebiet in Richtung Wulsberg entlang. Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, zunächst nach rechts, prallte gegen einen Baum und wurde dann zurückgeschleudert, um links gegen einen weiteren Baum zu krachen. Der Wagen kam daraufhin stark unfallbeschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Es ist anzunehmen, dass ein Totalschaden vorliegt. Zudem wurden die beiden Bäume stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Die ersten Rettungskräfte, die an der Unfallstelle eintrafen, fanden einen jungen Mann im Fahrzeuginneren vor. Er klagte über Schmerzen in den Beinen und war nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Er war jedoch ansprechbar und gab nach Belehrung widersprüchliche Angaben. Zunächst behauptete er, ein Fußgänger gewesen zu sein, dann erklärte er, dass er der Beifahrer war. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er tatsächlich der Fahrer war, wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich auch weiteren illegalen Drogen stand. Zudem wurden im Fahrzeug größere Mengen illegaler Drogen gefunden.

Während des Transports auf der Krankenliege fiel ihm außerdem ein Tütchen mit weiteren Drogen aus der Tasche. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Eine Suche in der Umgebung nach einem möglichen anderen Fahrer verlief negativ.

Das Fahrzeug war weder zugelassen noch versichert. Zudem wurden die Kennzeichen vor etwa 10 Tagen in Bremerhaven gestohlen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung