Verkehrsunfall aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der Autobahn

0
824
Bitte Teilen:

Am 24.09.2022, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Lunestedt mit seinem PKW die Bundesautobahn 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven. Er wollte an der Anschlussstelle Bremerhaven-Geestemünde die Autobahn verlassen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei leichtem Regen kam der 58-jährige mit seinem Fahrzeug im dortigen Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Verkehrszeichen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Der Fahrzeugführer wurde infolge des Unfallgeschehens leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
image001-1-768x498.png
b2
577-1 - Kopie
image001 2_preview
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here