Hausmüll illegal entsorgt: Polizei findet Hinweise auf Verursacher und lässt sie den Abfall einsammeln

Vor wenigen Tagen meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei illegal entsorgte Abfälle: Unbekannte Täter hatten anscheinend mehrere Säcke mit Hausmüll auf einer Grünfläche entlang der Straße „Zur Hexenbrücke“ in Bremerhaven-Geestemünde abgelegt. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, dem 30. Januar, 17 Uhr, und Mittwoch, dem 31. Januar, 8.30 Uhr. Die Polizeibeamten inspizierten die abgelegten Abfälle genauer und konnten so schnell Hinweise auf mögliche Verursacher erlangen.

Infolgedessen wurde eine Frau aus dem Ortsteil Speckenbüttel mit dem Vorwurf einer Ordnungswidrigkeit konfrontiert. Sie wurde zudem aufgefordert, unverzüglich an der betroffenen Stelle zu erscheinen und den Müll zu beseitigen. Die Frau konnte gegenüber den Beamten nicht plausibel erklären, wie ihr Hausmüll an diesen Ort gelangt war. In Reaktion darauf schickte sie ihren Sohn zur Straße an der Hexenbrücke, um die Abfälle zu entfernen.

Unter den aufmerksamen Augen der Polizisten sammelte der junge Mann schließlich die Müllsäcke und einige verstreute Einzelteile ein, um sie anschließend zu entsorgen. Der Vorfall verdeutlicht die Wichtigkeit der ordnungsgemäßen Entsorgung von Abfällen und die konsequente Ahndung von illegalen Müllablagerungen durch die Behörden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung