Zwei Fahrer, Zwei Fälschungen: Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet

1596
Fahrer, Strafverfahren,Geestland,Bremerhaven
Zwei Fahrer, Zwei Fälschungen: Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet

Am frühen Samstagmorgen gegen 03:00 Uhr führten Polizeibeamte in Geestland eine Kontrolle an einem Mercedes auf der Autobahn 27 im Bereich Bremerhaven durch. Der Fahrer, ein 18-jähriger aus Bremerhaven, übergab den Beamten seinen Führerschein, der jedoch bei genauerer Prüfung als gefälscht entlarvt wurde. Da ihm die Weiterfahrt untersagt wurde, übernahm der Beifahrer, ein 20-jähriger aus Bremerhaven, das Steuer des Fahrzeugs.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Er präsentierte seinen Führerschein erst am Zielort, wohin die Männer von den Beamten begleitet wurden. Jedoch stellte sich auch sein Führerschein als Fälschung heraus. Beide gefälschten Führerscheine wurden von den Behörden eingezogen. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung