Polizeikontrolle auf der Autobahn: Fahrer ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss gestoppt

Am Nachmittag des 22. Dezember 2023 stoppten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen 36-jährigen Mann aus Berlin an der Anschlussstelle Bremerhaven-Überseehäfen, als er mit einem BMW auf der BAB 27 in Richtung Bremen unterwegs war. Während der Kontrolle zeigten sich Anzeichen für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel beim Fahrer. Ein daraufhin durchgeführter Vortest bestätigte diesen Verdacht. Als Konsequenz wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der Berliner hatte anfänglich falsche persönliche Angaben gemacht und war nicht in der Lage, sich auszuweisen. Nachdem die Identität schließlich ermittelt wurde, stellten die Beamten fest, dass der Mann über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte. Daraufhin wurden entsprechende rechtliche Schritte eingeleitet und die Weiterfahrt des Fahrzeuges wurde untersagt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung