Eine leblose Person durch Rauchmelder entdeckt

Tötungsdelikt
Tötungsdelikt

Bei einem Einsatz am 21.12.2023 ist gegen 17 Uhr im Bremerhavener Stadtteil Grünhöfe eine leblose Person entdeckt worden. Die
Leitstelle der Feuerwehr ist von Anwohnern über einen Alarm gebenden Heimrauchmelder informiert worden. Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten
entdeckten eine leblose Person und begannen umgehend mit
Wiederbelebungsmaßnahmen welche von nachrückenden Feuerwehrkräften fortgeführt
wurden. Diese blieben leider ohne Erfolg.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der Heimrauchmelder wurde durch angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst. Die Ermittlungen zur Todesursache übernimmt die Polizei. Es waren 21 Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte im Einsatz.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung