17-jähriger Fahrer ohne Führerschein – Polizei beschlagnahmt Fahrzeug

17-jähriger Fahrer ohne Führerschein – Polizei beschlagnahmt Fahrzeug

Ein 17-jähriger Fahrer aus Bremerhaven-Mitte zeigte sich bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend, dem 29. November, absolut uneinsichtig.

Die Polizei wurde gegen 18:40 Uhr auf den jungen Bremerhavener aufmerksam, als er mit einem VW in der Rickmersstraße unterwegs war. Die Beamten stoppten und überprüften den Fahrer in der Hopfenstraße. Ohne Umschweife gab der Jugendliche zu, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Er äußerte auch keinerlei Reue und betonte, dass es ihm ziemlich egal sei. Zudem verkündete er, dass er auch in Zukunft ohne Fahrerlaubnis weiterfahren werde.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Aufgrund früherer Vorfälle wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis entschieden die Polizisten, den VW kurzerhand zu beschlagnahmen.

Der jugendliche Fahrer erwartet eine erneute Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zusätzlich leitete die Polizei Ermittlungen gegen die Mutter des jungen Mannes ein, da sie die Halterin des Fahrzeugs ist. Sie muss sich nun wegen Zulassens des Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis verantworten.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung