Zeitungszusteller Opfer eines Raubüberfalls in Bremerhave-Lehe

Zeitungszusteller Opfer eines Raubüberfalls in Bremerhaven

Am frühen Donnerstagmorgen, dem 5. Oktober, wurde die Polizei in Bremerhaven zu einem Raubüberfall im Stadtteil Lehe gerufen. Ein 57-jähriger Zeitungszusteller alarmierte die Polizei gegen 3 Uhr über den Notruf 110 und berichtete, dass ihm gerade sein Fahrrad gestohlen worden war, während er Zeitungen auslieferte. Als die Polizeibeamten in der Potsdamer Straße eintrafen, erklärte der Zeitungszusteller, dass er gerade eine Zeitung in einen Briefkasten eingeworfen hatte. Auf dem Rückweg zu seinem Fahrrad wurde er von einem unbekannten Angreifer zu Boden gestoßen. Während er am Boden lag, nutzte ein zweiter unbekannter Mann die Gelegenheit aus. Dieser Mann wurde als etwa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, mit dunklen Haaren, einer blauen Jeans und einem dunklen T-Shirt beschrieben. Er entwendete das Fahrrad des Zustellers und fuhr damit in südlicher Richtung davon.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den Tätern mit dem gestohlenen Fahrrad ein, konnte sie jedoch nicht mehr ausfindig machen. Die Polizei Bremerhaven bittet nun dringend alle Personen, die Informationen zu den Tätern oder zum Vorfall haben, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung