Einsatzfahrt endet tragisch: Polizeifahrzeug verliert Kontrolle auf nasser Straße

Am Sonntagvormittag, den 8. Oktober, wurden zwei Polizeibeamte aus Bremerhaven-Leherheide bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich während einer Einsatzfahrt auf der Cherbourger Straße. Vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn und einer Ölspur verlor der 28-jährige Fahrer die Kontrolle über den Funkstreifenwagen. Das Fahrzeug brach aus, kollidierte mit einem Baum, geriet auf die Gegenfahrbahn und kam schließlich auf dem gegenüberliegenden Bürgersteig zum Stehen. Die Polizeibeamten wurden wegen ihrer leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und nach weiteren Untersuchungen wieder entlassen. Am Streifenwagen entstand erheblicher Sachschaden, der von einem Fachunternehmen beseitigt wurde.

RÄUMGSVERKAUFt – 1
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung