Technischer Defekt auf der Autobahn: Unzureichende Absicherung“

1537
Fahrerlaubnis ,Bremerhavener
31-jähriger Bremerhavener trotz gerichtlich entzogener Fahrerlaubnis am Steuer erwisch

Am Samstagabend, den 14. Oktober 2023, gegen 19:49 Uhr, erreichte die Polizei in Geestland eine Meldung über ein Pannenfahrzeug in der Nähe der Anschlussstelle Geestemünde der BAB27. Das Fahrzeug schien unzureichend abgesichert zu sein. Die vor Ort eintreffenden Polizeibeamten identifizierten einen VW Kleinwagen aus Bremen, der aufgrund eines technischen Defekts liegengeblieben war.

tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
tee-mockup-of-a-woman-posing-by-the-ocean-40594-r-el2
Misternews-300-30034.jpg
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Die Fahrerin, eine 45-jährige Bremerin, händigte den Beamten bei der Kontrolle einen italienischen Führerschein aus. Nach genauerer Prüfung stellte sich heraus, dass dieser Führerschein gefälscht war. Daraufhin wurden gegen die 45-jährige Fahrerin Strafverfahren eingeleitet, sowohl wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis als auch wegen des Verdachts der Urkundenfälschung. Die Weiterfahrt der Beschuldigten wurde ebenfalls untersagt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung