Kategorien
Fahrradunfall Polizei Polizei Bremerhaven

Auto flüchtet nach Beinahe-Zusammenstoß mit E-Bike – Polizei sucht Zeugen

Auto flüchtet nach Beinahe-Zusammenstoß mit E-Bike – Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden des heutigen Dienstags, dem 19. September, entging ein 25 Jahre alter E-Bike-Fahrer nur knapp einem schweren Zusammenstoß mit einem Auto im Bremerhavener Stadtteil Lehe. Die Polizei bittet dringend um Zeugenaussagen, da der Fahrer des beteiligten Autos unerkannt entkam.

Laut ersten Erkenntnissen war der 25-jährige Radfahrer gegen 4 Uhr auf der Eisenbahnstraße in Richtung Westen unterwegs. Als er die Stresemannstraße erreichte und diese überquerte, kam es beinahe zur Kollision mit einem aus dem Norden kommenden Pkw. Obwohl die Ampel für den Radfahrer grünes Licht zeigte, fuhr das Auto in den Kreuzungsbereich ein. Nur durch ein geschicktes Ausweichmanöver konnte der Radfahrer einen Zusammenstoß verhindern, kollidierte jedoch dabei mit einem Mast der Ampelanlage. Glücklicherweise blieb der E-Bike-Fahrer unverletzt, aber sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der Fahrer oder die Fahrerin des beteiligten Autos kümmerte sich nicht um den Vorfall und setzte ihre Fahrt auf der Stresemannstraße in Richtung Süden fort. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und ruft Zeugen auf, sich unter der Rufnummer 0471/953-3221 zu melden, falls sie sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert