Spannender Wettkampf in Mönchengladbach: Feuerwehr Bremerhaven zeigt ihre Stärke beim „Toughest Firefighter Alive“

1471
Bildunterschrift: Die Sportler der Sportgemeinschaft Fishtown Fighter der Feuerwehr Bremerhaven Nico Kleinert, Michael Bartmann, Mathias Gahl und Michael Seeberger (v.l.n.r.) Bildnachweis: Feuerwehr Bremerhaven

In Mönchengladbach fand am 10. und 11. Juni 2023 der „Toughest Firefighter Alive“ Wettkampf statt, der vom TFA Germany e.V. ausgerichtet wurde. Mitglieder der Sportgemeinschaft Fishtown Fighter der Feuerwehr Bremerhaven haben sich am vergangenen Wochenende erfolgreich dieser Herausforderung gestellt und mehrere Medaillen gewonnen.

Der Wettkampf erfordert das Absolvieren von vier Stationen in voller Schutzausrüstung und teilweise unter Atemschutz in aufeinanderfolgender Reihenfolge.

Es gab zwei Wertungsklassen, die Deutsche Meisterschaft mit insgesamt 107 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie die Europameisterschaft mit insgesamt 117 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Feuerwehrbeamten Michael Bartmann, Mathias Gahl, Nico Kleinert und Michael Seeberger traten unter anderem als Staffel an. In der Gesamtwertung der Deutschen Meisterschaft und der Europameisterschaft erreichte die Bremerhavener Staffel jeweils den dritten Platz.

Auch in den Einzelwertungen standen Michael Bartmann, Mathias Gahl und Nico Kleinert auf dem Siegertreppchen. Der erfolgreichste Teilnehmer aus Bremerhaven war Nico Kleinert, der sowohl in der Gesamtwertung der Deutschen Meisterschaft als auch der Europameisterschaft jeweils die Bronzemedaille holte.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung