Alkoholisierter Mann greift Polizeikräfte in Bremerhaven an: Platzverweis endet in Ingewahrsamnahme

Alkoholisierter Mann greift Polizeikräfte in Bremerhaven an: Platzverweis endet in Ingewahrsamnahme

Unruhe entstand in der Nacht zum vergangenen Samstag, dem 17. Juni, im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde, als ein 47-jähriger Mann Einsatzkräfte der Polizei angriff. Der Vorfall ereignete sich, nachdem der Mann zunächst in einem Veranstaltungsraum an der Georgstraße für Ärger gesorgt hatte und gegen 1 Uhr deshalb des Raumes verwiesen wurde. Trotz des Platzverweises und offenbar alkoholisiert setzte der Gast sein aggressives Verhalten auf der Straße fort. Die herbeigerufene Polizei konnte ihn nicht beruhigen, weshalb den 47-Jährigen ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Als er diesem nicht Folge leistete, sahen sich die Beamten gezwungen, ihn in Gewahrsam zu nehmen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der Mann widersetzte sich vehement der Maßnahme, trat um sich und beleidigte die Polizisten. Bei der Überführung in das örtliche Polizeigewahrsam versuchte er sogar, einem der anwesenden Beamten in die Hand zu beißen.

Glücklicherweise blieben die eingesetzten Polizeikräfte bei dem Vorfall unverletzt. Der 47-Jährige verbrachte den Rest der Nacht in einer Zelle und erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung