Umfangreiche Ermittlungen wegen gewerbsmäßigem Bandendiebstahl: Polizeiaktion im Raum Bremerhaven

Seit Januar 2023 führten Beamte der Polizeiinspektion Cuxhaven im Auftrag der Staatsanwaltschaft Stade umfangreiche Ermittlungen wegen gewerbsmäßigem Bandendiebstahl gegen insgesamt drei Beschuldigte im Alter von 26, 28 und 29 Jahren aus dem Raum Bremerhaven.

Am heutigen Donnerstag wurden zeitgleich insgesamt acht Durchsuchungsbeschlüsse im Landkreis Cuxhaven, der Stadt Oldenburg und der Stadt Bremerhaven mit Kräften der Polizeiinspektion Cuxhaven, der Zentralen Polizeidirektion sowie der Ortspolizeibehörde Bremerhaven, vollstreckt.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Zwei Beschuldigte (26 und 29 Jahre alt) konnten an den Durchsuchungsobjekten angetroffen werden. Gegen den 26-jährigen lag ein Untersuchungshaftbefehl aufgrund eines anderen Verfahrens vor. Dieser wurde nach Vorführung beim Amtsgericht Geestland gegen Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt. Der 29-jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der dritte Beschuldigte konnte bisher nicht angetroffen werden.

Im Rahmen der Durchsuchungen konnten Beweismittel in Form von digitalen Datenträgern sowie Teile des Diebesgutes, darunter hochwertiges Werkzeug, sichergestellt werden. Die Ermittlungen gegen alle Personen dauern an.

AKTION med rec

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung