Hauswände mit Graffiti beschmiert

464

Gleich mehrere Hauswände wurden im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde mit Graffiti-Schriftzügen besprüht. Die Polizei Bremerhaven nahm einen mutmaßlichen Täter fest.

Nach ersten Erkenntnissen hatten aufmerksame Zeugen einen Mann zunächst in der Schillerstraße dabei beobachtet, wie er in der Nacht vom 27. auf den 28. Januar gegen 2.00 Uhr die Wand einer Sporthalle mit einem Schriftzug besprüht hatte. Die alarmierten Polizeibeamten sahen noch auf der Anfahrt zum Tatort den zuvor beschriebenen mutmaßlichen Täter. Dieser flüchtete beim Anblick der Polizei, konnte jedoch nach einer Verfolgung zu Fuß durch die Beamten gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Später wurden im Ortsteil Geestemünde-Nord zwischen der Bussestraße und Verdener Straße weitere Tatorte gemeldet, an denen derselbe Graffiti-Schriftzug zu erkennen war. Ob diese dem 19-jährigen Festgenommenen ebenfalls zuzuordnen sind, müssen die nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung ergeben.

Wer hat die Taten beobachtet oder kann Hinweise hierzu geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bremerhaven unter der Telefonnummer 0471/953-3321 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung