Brunnenanlage in Thieles Garten

550
Inbetriebnahme der restaurierten Brunnenanlage „Die Geburt der Venus“ in Thieles Garten ©Gabriele Mantel

Anlässlich der erfolgreich durchgeführten Restaurierung der Brunnenanlage „Die Geburt der Venus“ in Thieles Garten wurde diese am 1. November 2022, feierlich in Betrieb genommen.

Der Dezernent für das Gartenbauamt und Stadtrat Dr. Ulf Eversberg freut sich, dass auch die gesamte Wassertechnik wiederhergestellt und präsentiert werden konnte. Die Brunnenanlage war im vergangenem Jahr nach restauratorischen Voruntersuchungen der Schäden trockengelegt und mit einem Gerüst zum Schutz vor Witterungseinflüssen eingeplant worden. Die Bepflanzung wurde durch das Gartenbauamt behutsam zurückgenommen und die künstliche Felsenlandschaft freigelegt. Einige bereits zerbrochene Kunstfelsen wurden aus Bruchstücken anhand historischer Fotos wieder zusammengesetzt beziehungs neu konstruiert.300x250 kos ani

Dank der finanziellen Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, des Landesamtes für Denkmalpflege Bremen, Eigenmitteln des Gartenbauamtes und weiteren städtischen Mitteln konnten diese dringend notwendigen Restaurierungsmaßnahmen in diesem Jahr von ortsansässigen Fachbetrieben ausgeführt werden. Die Bepflanzung wird vom Gartenbauamt ergänzt.

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung