Auto kollidiert mit Linienbus – 68-Jähriger schwer verletzt

0
768
Bild: Polizei Bremerhaven
Bitte Teilen:

Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag, 28. November, ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven-Mitte.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 68-jähriger Mercedesfahrer gegen 16.15 Uhr die Grazerstraße in nördlicher Richtung. Anschließend wollte der Mann nach rechts, in die Lloydstraße abbiegen. Hierbei holte er jedoch zu weit aus, geriet auf die Busspur und stieß hier mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen, der die Lloydstraße in westlicher Richtung befuhr. Infolge des Zusammenstoßes wurde der Mercedesfahrer schwer- und seine 33-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Die Insassen des Busses, sowie auch der Busfahrer blieben unverletzt. Der 68-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 10.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Lloydstraße in beide Fahrtrichtungen zweitweise gesperrt und der Verkehr musste abgeleitet werden.

225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
image001-1-768x498.png
b2
577-1 - Kopie
image001 2_preview
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here