Mehrere Verkehrsdelikte im Landkreis

verkehrskontrollen, polizei, bremerhaven

Am gestrigen Mittwoch (28.09.2022) wurden im Landkreis Cuxhaven und auf der BAB27 mehrere Verkehrsstraftaten festgestellt. Allen Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Gegen 18:45 Uhr kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Bremen einen 37-jährigen Bremerhavener auf dem Parkplatz Nesse in Richtung Cuxuhaven. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zuständigkeitshalber wurde die Sachverhaltsaufnahme durch Beamte des Polizeikommissariats Geestland übernommen. Bei der weiteren Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Gegen 21:05 Uhr wurde in Cuxhaven in der Straße Grashof ein 32-jähriger Cuxhavener mit seinem Kleinkraftrad (Roller) kontrolliert. Auch er stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Vortest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen Mitternacht wurde ein 56-jähriger Bremerhavener mit seinem PKW an der Anschlussstelle Bremerhaven-Überseehäfen kontrolliert. Für seinen VW bestand kein gültiger Versicherungsschutz mehr. Seine Kennzeichen wurden noch vor Ort entsiegelt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung