Raubüberfall scheitert – Zeuge hilft

0
1294
Bitte Teilen:

Am vergangenen Wochenende ereignete sich in Bremerhaven-Lehe ein Raubüberfall, bei dem ein unbekannter Zeuge einer Überfallenen zu Hilfe kam. Dieser Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0471-953 3221 in Verbindung zu setzen. Die Ermittler fahnden andererseits nach einem 18-25-jährigen, etwa 172 Zentimeter großen Tatverdächtigen, der zur Tatzeit eine dunkle, grünblaue Jacke mit Kapuze und helle Schuhe trug.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Am späten Freitagabend ging die 38-Jährige Frau auf ihrem Heimweg gegen 23.30 Uhr in der Rickmersstraße Richtung Hafenstraße. Nach einem Einkauf war sie aus der Bürgermeister-Smidt-Straße gekommen, wo sie sich bereits verfolgt fühlte. In einem mit einem Gerüst überdachten Teil des Gehweges in der Rickmersstraße wurde die Frau plötzlich vom Tatverdächtigen überholt und unvermittelt geschlagen. Die Wegnahme der persönlichen Gegenstände scheiterte am Widerstand der Überfallenen, die nun laut um Hilfe rief. Als sich ein Passant näherte, ergriff der Täter die Flucht. Der etwa 40-jährige Zeuge half der 38-Jährigen, begleitete sie noch ein Stück des Weges und entfernte sich dann. Am nächsten Tag erstattete die verletzte Frau eine Anzeige bei der Polizei.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here