Kontrollen gegen Raser und Poser

0
1311
Die Spezialisten des Sachgebietes Verkehr bei den Kontrollen.

In den vergangenen Tagen, 30.07.2020 und 31.07.2020, führte die Polizei schwerpunktmäßige Kontrollen in Bezug auf Raser und Autoposer in Bremerhaven durch. Dabei standen gezielt verkehrsunsichere Pkws, deren Fahrer sowie Raser im Fokus der Beamten. Insgesamt überprüften die Spezialisten des Sachgebietes Verkehr 34 Fahrzeuge, 9 Fahrräder, 1 Roller, 1 E-Scooter und 1 Großraum- Schwertransporter. Bei drei Pkws wurde die Weiterfahrt wegen erheblicher Mängel untersagt und gegen mehrere Fahrer Anzeigen wegen verschiedener Verkehrsverstößen eingeleitet.

Das Ergebnis: 2x Sicherstellung Kfz 16x Ordnungswidrigkeiten (u.a. Handy, Gurt, Mängel am Fahrzeug, 10x Mängelbericht (u.a. fehlende Rad/Reifenkombination; Lichteinrichtung; Kennzeichenhalterung) 2x Verdacht der mangelhaften Eignung zum Führen eines Kfz im öffentlichen Straßenverkehr

Parallel zu den Schwerpunktkontrollen wurden Geschwindigkeitsmessungen mit einem Messfahrzeug an den Standorten Columbusstraße, Cherbourger Straße, Deichstraße, Weserstraße, An der Mühle und Georgstraße durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 1724 Fahrzeuge gemessen und 142 Verstöße festgestellt. Ein Autofahrer fiel in der Georgstraße mit einer Geschwindigkeit von 108km/h auf. Ihn erwartet wegen der Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit von 58km/h ein Bußgeld von 680EUR, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Slider
Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here