Baustellenproblematik auf der Autobahn A27: Experten setzen sich für Lösungen ein

Autobahn
Oberbürgermeister Melf Grantz (vierter von links) beim Gespräch über die Verkehrssituation auf der Autobahn 27. Oberbürgermeister Melf Grantz (vierter von links) beim Gespräch über die Verkehrssituation auf der Autobahn 27. ©Magistratspressestelle / Arnd Hartmann

Baustellenproblematik auf der Autobahn A27: Experten setzen sich für Lösungen ein

Arbeitsgespräch zwischen Autobahn GmbH und lokalen Führungskräften soll Verkehrssituation verbessern

In einem intensiven Arbeitsgespräch am 15. Mai 2024 haben Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz, der erste Kreisrat des Landkreises Wesermarsch, Matthias Wenholt, und der Staatsrat der Senatorin für Bau, Mobilität und Stadtentwicklung, Ralph Baumheier, mit Vertretern der Autobahn GmbH über die aktuelle Verkehrslage diskutiert. Ziel war es, Lösungen zur Entlastung des Hafenverkehrs und der Schwerlasttransporte zu finden. „Wir müssen sicherstellen, dass der Hafenverkehr möglichst reibungslos fließt und Schwertransporte ungehindert möglich sind“, betonte Grantz nach dem Treffen.

Autobahn
Oberbürgermeister Melf Grantz lädt Verantworliche und Entscheidungsträger zum Gespräch in das Gatehouse 1, um über die verkehrstechnische Anbindung von Bremerhaven und umzu während der in den kommenden Jahren geplanten Sanierung der Autobahn A27, vor den Toren der Stadt, zu diskutieren.

Der Abriss der Wulsdorfer Autobahnbrücke hat zu erheblichen Problemen geführt, insbesondere für den Schwerlastverkehr. Da die Baustelle nur eine Fahrbahnbreite von fünf Metern erlaubt, müssen breite Schwertransporte entweder über Nebenstraßen im Landkreis Cuxhaven oder unter Polizeibegleitung durch Bremerhaven geleitet werden. „Das ist zeit- und personalintensiv und belastet die für Schwerlastverkehr ungeeigneten Straßen erheblich“, erklärte Grantz. Dies erschwere den Transport von und zum Hafen erheblich. Die Schwerlasttransporte sind auch für die Offshore-Industrie in Cuxhaven unerlässlich, was die Dringlichkeit einer Lösung unterstreicht.

Die geplante Sanierung der A27 zwischen Debstedt und Altenwalde bis 2029 verstärkt den Handlungsbedarf. Cuxhavens Landrat Thorsten Krüger unterstützt die Initiative seiner Kollegen: „Eine verlässliche Lösung für die Schwerlastverkehre ist für unseren Wirtschaftsstandort von entscheidender Bedeutung.“ Wenholt ergänzte: „Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen sind nicht für diesen Verkehr ausgelegt. Deshalb ist es wichtig, dass der Schwerlastverkehr über die Autobahn geleitet wird.“

Die Vertreter der Autobahn GmbH zeigten Verständnis für die Anliegen. Gisela Schütt, Leiterin der Autobahn GmbH in Verden, erklärte: „Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, entscheidet die zuständige Genehmigungsbehörde in Hannover, ob eine kurzzeitige Sperrung des Gegenverkehrs möglich ist.“ Eine Entscheidung hierzu steht jedoch noch aus.

Bremerhavens Oberbürgermeister dankte den Vertretern der Autobahn GmbH für ihr Verständnis und schloss optimistisch: „Wenn wir alle zusammenarbeiten, finden wir sicherlich eine gute Lösung, die die Wirtschaft stärkt und die Verkehrssituation verbessert.“

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung