Riskantes Überholmanöver: Unbekannter Transporter gefährdet Autobahnverkehr

Am Freitagnachmittag, den 2. Februar 2024, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn BAB 27, zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf und Hagen, in Fahrtrichtung Walsrode, eine Gefährdung des Straßenverkehrs. Ein bislang unbekannter Fahrer oder eine Fahrerin eines Transporters der Marke VW, zugelassen in Wiesbaden, führte mehrfach riskante Überholmanöver durch, indem er verbotenerweise rechts über den Seiten- und Hauptfahrstreifen fuhr. Dabei wurden kleine Steine, die sich auf dem Seitenstreifen befanden, aufgewirbelt, wodurch einige Verkehrsteilnehmer gezwungen waren zu bremsen und auszuweichen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Polizei Cuxhaven bittet nun weitere Zeugen und Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 04721 – 5730 zu melden, um weitere Informationen zu diesem Vorfall zu erhalten. Es ist von großer Bedeutung, dass alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt werden, um den Vorfall angemessen zu untersuchen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung