Feuerwehreinsatz in Bremerhaven: Brand auf Stückgutfrachter ‚Anne Sofie‘

Bremerhaven, werft, schiff, Brand
Feuerwehreinsatz auf Bremerhavener WerfBildnachweis: Felix Schulke Bildunterschrift: Schiffsbrandbekämpfung Feuerwehr Bremerhaven

Am 25. September, kurz nach 12 Uhr, wurde die Feuerwehr Bremerhaven über den Notruf 112 zu einem Brand auf dem in einem Trockendock befindlichen Stückgutfrachter „Anne Sofie“ gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein leerer Schweröltank stark verraucht war. Glücklicherweise gab es bei diesem Einsatz keine verletzten Personen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Feuerwehr führte umfassende Erkundungsmaßnahmen durch und kühlte die Außenhaut des Schiffes mit Wasser. Da die Temperatur des Tanks bereits am Sinken war, wurde der betroffene Bereich entraucht. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Brand im Schweröltank bereits erloschen war.

Die Feuerwehr musste keine weiteren Maßnahmen ergreifen, und die Polizei hat die Brandursachenermittlung eingeleitet. Die Schadenshöhe konnte seitens der Feuerwehr nicht festgestellt werden.

Bei dem Schiff handelt es sich um einen 160m langen Stückgutfrachter unter deutscher Flagge, und insgesamt waren 51 Einsatzkräfte vor Ort.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung