Verkehrsunfall aufgrund von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten – Zeugen werden gesucht

1325

Verkehrsunfall aufgrund von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten – Zeugen werden gesucht

Am Abend des 30. August 2023 ereignete sich ein Verkehrsunfall, der durch ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten auf der Fahrbahn verursacht wurde. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können.

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer verlor in den Abendstunden des besagten Mittwochs auf seiner Route vom Norderweg über die Alte Bahnhofstraße bis hin zur Stadtgrenze Bremerhavens entlang der Wurster Landstraße Betriebsflüssigkeiten. Es wird angenommen, dass es sich dabei um Hydrauliköl handelte. Das Öl verteilte sich über die gesamte Fahrbahn in beide Fahrtrichtungen. Aufgrund der Unsichtbarkeit des Öls stellte dies eine erhebliche Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer dar.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Gegen 20:40 Uhr verlor eine 38-jährige Anwohnerin in einer Linkskurve der Wurster Landstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug, vermutlich aufgrund der ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Das Auto prallte gegen eine Hauswand. Glücklicherweise erlitt die Fahrerin nur leichte Verletzungen. Ihre beiden Kindersöhne, die sich ebenfalls im Fahrzeug befanden, blieben unverletzt.

Die Behörden reagierten umgehend auf den Vorfall. Die Strecke musste in Zusammenarbeit mit den freiwilligen Feuerwehren von Imsum und Langen über einen Zeitraum von sechs Stunden gesperrt werden. Die Reinigung der Fahrbahn gestaltete sich aufgrund des Kopfsteinpflasters äußerst anspruchsvoll und erforderte den Einsatz einer spezialisierten Fachfirma.

Die Polizei ruft nun Zeugen auf, die möglicherweise Informationen zum unbekannten Verursacher des Vorfalls haben. Jede Hilfe ist wichtig, um den Sachverhalt aufzuklären. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland unter der Telefonnummer 04743-9280 zu melden. Ihre Mithilfe könnte entscheidend zur Aufklärung beitragen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung