Handtaschenraub in Geestemünde: Anwohner hilft bei Festnahme des jugendlichen Täters

Bild von Sabine van Erp auf Pixabay

Am vergangenen Montagvormittag, dem 21. August, wurde einer 75 Jahre alten Dame in Bremerhaven im Stadtteil Geestemünde ihre Handtasche gewaltsam entrissen. Der Vorfall ereignete sich gegen 10:15 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße, als die ältere Dame zu Fuß in Richtung Norden unterwegs war. Ein Jugendlicher, der sich als 15-jähriger Täter herausstellte, näherte sich unbemerkt von hinten, entriss ihr die Umhängetasche und flüchtete in Richtung Wormser Straße.

Glücklicherweise wurde ein 50-jähriger Anwohner auf die Situation aufmerksam, als er die lauten Hilfeschreie der Seniorin hörte. Er handelte sofort und verständigte die Polizei über den Vorfall.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die alarmierten Polizeibeamten leiteten umgehend eine Fahndung ein und konnten kurze Zeit später in der Raabestraße eine Person ausfindig machen, die der Beschreibung des Täters entsprach. Als der Jugendliche die Polizeikräfte bemerkte, versuchte er erneut zu flüchten, wurde jedoch letztendlich auf einem nahegelegenen Spielplatz festgenommen. Er wurde zur Polizeiwache gebracht, wo er nun mit einem Strafverfahren wegen Raubes konfrontiert wird.

Die ältere Dame, die Opfer des Vorfalls wurde, blieb zum Glück unverletzt. Die rasche Reaktion des Anwohners und die schnelle Handlung der Polizei führten zur Festnahme des Täters und zur Sicherstellung der gestohlenen Tasche.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung