Schreckliche Nacht in Lehe: Frau verletzt Mann mit Messer

1251

In der ruhigen Nacht im Bremerhavener Stadtteil Lehe wurde die Stille durch einen blutigen Streit zwischen Bekannten jäh unterbrochen. Ein 30-jähriger Mann wurde in einer Wohnung an der Neuen Straße von einer jungen Frau mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Die Hintergründe des Konflikts sind noch unklar, aber es scheint, dass die Situation schnell außer Kontrolle geraten ist. Das Opfer wurde mit Schnittverletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht, während die Täterin, eine 22-jährige Frau, von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses sind entsetzt über den Vorfall, der sich in ihrer Nachbarschaft ereignet hat. Viele sind schockiert darüber, dass ein so brutaler Streit zwischen Bekannten ausbrechen konnte und hoffen, dass die Ermittlungen der Polizei schnell zu Antworten führen werden.

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung