Tödlicher Verkehrsunfall in Harrendorf – Unfallflüchtiger gestellt

Hagen im Bremischen/Tossens. Am vergangenen Donnerstagabend (20.04.2023) kam es auf der Kreisstraße 48 im Bereich Harrendorf (Hagen im Bremischen) zu einem tödlichen Verkehrsunfall (wir berichteten). Ein 34-jähriger Bremer flüchtete nach einem missglückten Überholvorgang vom Unfallort. Seine 41-jährige Beifahrerin erlag später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Am gestrigen Montag (24.04.2023) konnte der Unfallflüchtige nach einem Zeugenhinweis im Bereich Tossens (Landkreis Wesermarsch) angetroffen werden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Er wurde im Anschluss zu einer Polizeidienststelle verbracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er vor Ort entlassen. In einer ersten Befragung räumte er ein gefahren und im Anschluss geflüchtet zu sein. Weitere Angaben machte er zunächst nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung