Verkehrsunfall auf der BAB 27 im Bereich Schwanewede – Vollsperrung aufgehoben – Person ins Krankenhaus verbracht.

sievern, schwerer Verkehrsunfall
Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf der BAB27 zwischen den Anschlussstellen Schwanewede und Ihlpohl.

Ein 73-jähriger PKW-Fahrer war hierbei aus bislang unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden LKW aufgefahren. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle, wodurch eine kurzfristige Vollsperrung der BAB27 erforderlich war. Der Senior wurde zusammen mit dem eingeflogenen Notarzt mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Vollsperrung konnte mittlerweile aufgehoben werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung