Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 27 – zwei Personen tödlich und mehrere Personen teils lebensgefährlich verletzt

0
32101
20221223_Verkehrsunfall BAB27_2
Bitte Teilen:

Am heutigen Freitag (23.12.2022) kam es gegen 13:00 Uhr auf der BAB27 zwischen den Anschlussstellen Debstedt und Neuenwalde zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

20221223_Verkehrsunfall BAB27

Ein mit 6 Personen besetzter PKW (7-Sitzer) befuhr den Überholfahrstreifen in Richtung Cuxhaven. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der PKW ins Schleudern. Hierbei touchierte er einen weiteren PKW, welcher auf dem Hauptfahrstreifen unterwegs war. Im Anschluss kollidierte er mit der Seitenschutzplanke, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Drei Personen wurden aus dem Fahrzeug herausgeschleudert. Zwei erlitten hierdurch tödliche Verletzungen, eine weitere Person erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Drei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die tödlich und lebensgefährlich verletzten Personen nicht angeschnallt waren.

225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
image001-1-768x498.png
b2
577-1 - Kopie
image001 2_preview
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426

Die vier verletzten Personen wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Herkunft und das Alter der Personen werden aus Opferschtutzgründen noch nicht veröffentlicht.

Bildunterschrift:Verkehrsunfall_BAB27
Bildnachweis: Feuerwehr Bremerhaven

Derzeit findet eine umfangreiche Spurensicherung und Unfallaufnahme an der Unfallstelle statt. Die Fahrbahn ist weiterhin voll gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

300x250 urlaub ani

corona-weihnachtskarte-frohe-weihnachten-0008.gif von 123gif.de

Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here