Streit endet mit Messerstichen

1322

Mehrere Streifenwagen mussten am frühen Sonntagmorgen, 24. Juli, anlässlich eines Streits im Bremerhavener Stadtteil Grünhöfe anrücken. Ein Anrufer hatte eine verletzte Person nach Messerstichen gemeldet.

Die schnell am Einsatzort eintreffenden Beamten fanden im Garten eines Mehrfamilienhauses an der Boschstraße vier Männer im Alter zwischen 35 und 40 Jahren vor. Nach ersten Erkenntnissen hatten die vier gemeinsam dem Alkohol zugesprochen und waren anschließend verbal in Streit geraten. Dem 40-jährigen mutmaßlichen Tatverdächtigen hatten die Worte offenbar nicht ausgereicht, sodass er ein Messer gezogen und mehrfach in Richtung eines 35-jährigen gestochen hatte. Dabei hatte der Angreifer sein Gegenüber mit dem Messer getroffen, weshalb das Opfer mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Über Art und Schwere der Verletzungen sowie über den Grund des Streits kann die Polizei zur Zeit keine Angaben machen.

Die Polizei Bremerhaven ermittelt nun wegen Gefährlicher Körperverletzung.

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung