Die Lange Nacht der Kultur im Historischen Museum

1185
Anlässlich des 150-jährigen Stadtjubiläums präsentiert ein junge Frau ein Tretkurbel- und ein Hochrad aus der Sammlung des damaligen Morgenstern-Museums. Bei einer Werbekampagne anlässlich des 150-jährigen Stadtjubiläums präsentierte ein Model ein Tretkurbel- und ein Hochrad aus der Sammlung des damaligen Mor-genstern-Museums, die heute noch in der Dauerausstellung des Historischen Mu-seums an die Anfänge ©Historisches Muserum Bremerhaven

Zum 20. Mal ist das Historische Museum Bremerhaven bei der Langen Nacht der Kultur dabei und präsentiert zum Jubiläum der beliebten Veranstaltung am 11. Juni 2022 ab 18 Uhr ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Museum in Bewegung“.

Als kleinen Vorgeschmack auf die neue Sonderausstellung „Es lebe der Sport! Bremerhaven in Bewegung“ (ab 2. Juli 2022), steht der Abend an der Geeste unter dem Motto Sport, Bewegung, Spiel und Spaß. Ein bunter Reigen von sportlichen Vorführungen über Live-Musik bis hin zu Kurzführungen und Mitmachangeboten animiert kleine und große Besucher*innen zum Staunen, Lauschen, Mitsummen und Ausprobieren.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Den Auftakt bildet ein musikalischer Spaziergang mit dem Spielmannszug des Tuspo Surheide, der am Theodor-Heuss-Platz beginnt und mit zwei Zwischenstationen bis zum Historischen Museum führt. Die Cheerleaderinnen der Bremerhaven Seahawks, Mitglieder des Weser-Boxrings und ein Trainer des Fitnessstudios MOV3 zeigen Akrobatik, Kampfsport und Rope Skipping.

Wer selbst aktiv werden möchte, kann den Rollerparcours der Bremerhavener Sportjugend absolvieren und sich im Innenhof an traditionellen Spielen versuchen oder einen Turnbeutel bemalen. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Ida und Emma Beck, die mit Popballaden von den 1980ern bis heute für eine entspannte Stimmung im Museum sorgen. Und für Neugierige finden Kurzführungen statt, die zeigen, dass man zum Aufbau von Muskeln früher nicht in die Muckibude ging, sondern zum Arbeiten auf die Werft.

Das gesamte Programm im Überblick:

ab 18.00 Uhr Musikalischer Spaziergang vom Theodor-Heuss-Platz zum Historischen Museum mit dem Spielmannszug des Tuspo Surheide
ab 18.00 Uhr Historische Spiele-Olympiade mit Stelzenlauf, Sackkarrenrennen und Dosenwerfen
ab 18.00 Uhr Rollerparcours der Bremerhavener Sportjugend
ab 18.00 Uhr Mitmachaktion Turnbeutel bemalen
18.00 Uhr Vorführung der Cheerleaderinnen der Bremerhaven Seahawks
18.20 Uhr Vorführung Rope Skipping mit Philip Wahle
18.45 Uhr Vorführung der Cheerleaderinnen der Bremerhaven Seahawks
19.00 Uhr Kurzführung „Hieven, Werfen, Hämmern: Werftarbeit statt Muckibude“
19.30 Uhr Live-Musik mit dem Spielmannszug des Tuspo Surheide
20.00 Uhr Box-Vorführung mit dem Weser-Boxring
20.30 Uhr Live-Musik mit Ida und Emma Beck
21.00 Uhr Box-Vorführung mit dem Weser-Boxring
21.30 Uhr Live-Musik mit Ida und Emma Beck
22.00 Uhr Kurzführung „Hieven, Werfen, Hämmern: Werftarbeit statt Muckibude“

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung