Polizist ständig im Dienst

0
795
Bild von Gundula Vogel auf Pixabay

Ein Polizeibeamter, der gerade nicht im Dienst war, verständigte am späten Mittwochabend, 01.07.2020, gegen 21:15 Uhr die Einsatzleitstelle. Vor ihm fuhr ein Volvo in Schlangenlinien die A 27 in Richtung Nord.

Der Beamte folgte dem Pkw von Wulsdorf aus über die A 27 und gab seinen Kollegen Auskunft über den aktuellen Standort des Fahrzeuges. In der Straße Im Felde, in Fahrtrichtung Schiffdorfer Chaussee, kam der 39-jährige Volvo-Fahrer schließlich zum Stehen. Als eine Streifenwagenbesatzung am Einsatzort eintraf, stand der Pkw am Fahrbahnrand geparkt und der Mann entfernte sich vom Fahrzeug.

Die hinzugerufenen Beamten stellten bei einer Kontrolle fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zur Überprüfung des Alkoholisierungsgrades wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt und nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen. Der Fahrzeugschlüssel wurde einbehalten. Die Folgen: Gegen den 39-Jährigen wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here