Polizeieinsatz am Klinikum Reinkenheide: Betrunkener Störenfried von Beamten in Gewahrsam genommen

Reinkenheide,bremerhaven, polizei
Polizeieinsatz am Klinikum Reinkenheide: Betrunkener Störenfried von Beamten in Gewahrsam genommen

Polizeieinsatz am Klinikum Reinkenheide: Betrunkener Störenfried von Beamten in Gewahrsam genommen

Die Polizei Bremerhaven wurde am gestrigen Mittwochabend, 27. März, zu einem Einsatz vor dem Klinikum Reinkenheide alarmiert. Gegen 20.30 Uhr berichteten Augenzeugen den Einsatzkräften von einem Mann, der sich in der Nähe des Klinikeingangs auffällig aggressiv verhielt. Der Fremde, dessen Verhalten durch Alkoholeinfluss verschärft schien, bedrohte Passanten ohne erkennbaren Grund.

Die Polizeibeamten trafen kurz darauf ein und stellten den 39-jährigen Übeltäter. Trotz Versuchen, ihn zur Rede zu stellen und sein Verhalten zu deeskalieren, ignorierte der Mann wiederholte Aufforderungen, den Ort zu verlassen. Sein zunehmend renitentes Verhalten mündete in einer unvermeidlichen Festnahme, während der er Widerstand leistete. Die Polizei brachte ihn schließlich in Gewahrsam, wo er auf eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wartet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung