Kategorien
Baustellen Bremen Bremerhaven

Erfolgreicher Test: Tausende Fahrzeuge nutzen den neuen Hafentunnel

Triumphaler Meilenstein: Ein Erfolg wurde verbucht, als am Montag, dem 18. Dezember 2023, der neue Hafentunnel seine Pforten für den öffentlichen Verkehr öffnete. Ein Jahrzehnt nach Beginn der Bauarbeiten, die vor einem Jahrzehnt mit der Rodung des Geländes starteten, ist der reibungslose Verkehrsfluss durch diesen Tunnel Realität geworden. Tausende Fahrzeuge nutzten unmittelbar nach der Eröffnung diese modernste Verbindung und demonstrierten damit die lang ersehnte Leistungsfähigkeit dieses Infrastrukturprojekts.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die von der Tunnel-Verwaltungsbehörde in Bremen (ASV) genehmigte, temporäre Verkehrsfreigabe begann um 10.44 Uhr: Oberbürgermeister Melf Grantz persönlich aktivierte im Betriebsgebäude am Eichenweg per Mausklick in der Tunnelsoftware das Verkehrsprogramm „Normalbetrieb“ – im Beisein von Vertretern des Amtes für Straßen- und Brückenbau (ASB), der mit der Planung und Realisierung beauftragten BIS – Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH und der an der Tunneltechnik beteiligten Bau- und Planungspartner.

Kurz darauf fuhren die Schranken an den Portalen ein, die roten Ampeln erloschen und die Verkehrszeichen zeigten „freie Fahrt“ in den Hafentunnel. Es dauerte danach nur wenige Augenblicke, bis die ersten Fahrzeuge diese Gelegenheit nutzten und die Fahrt durch die Röhre antraten.

Während des genau zwei Stunden und 41 Minuten langen Tests befuhren insgesamt 3.314 Kraftfahrzeuge den Tunnel. Dabei kam es in einem Technikraum eines Betriebsgebäudes zu einem Brandalarm, ausgelöst durch einen automatischen Rauchmelder in einem Zwischenboden. Dieser Melder wurde allerdings nicht durch Rauch ausgelöst, sondern durch in diesem Bereich von der Raumbelüftung aufgewirbelten Baustaub, der noch nicht hinreichend beseitigt war. Für die Projektverantwortlichen war dies ein durchaus willkommener Bonus-Test, denn die Feuerwehr und die Polizei waren innerhalb weniger Minuten vor Ort und konnten die von den Verantwortlichen zuvor gemeldete Entwarnung bestätigen.

Im Ergebnis zeigten sich alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Test. Die Systeme arbeiteten wie erhofft, und nur sehr wenige Fehlermeldungen wurden erzeugt. „Mit dem heutigen Tag wurde ein wesentlicher Meilenstein des Projekts auf dem Wege zur endgültigen Verkehrsfreigabe erreicht“, freute sich der Oberbürgermeister. „Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die Hinterlandanbindung des Überseehafens zukunftssicher zu gestalten. Zugleich trägt er dazu bei, Lkw-Verkehre aus der Innenstadt herauszunehmen und die Anwohnerinnen und Anwohner im Bereich des Hafentunnels deutlich von Emissionen zu verschonen“, so Grantz.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Die Projektverantwortlichen blicken nun mit großer Zuversicht auf den geplanten Beginn des mehrwöchigen Einfahrbetriebs am 3. Januar 2024. Genau einen Monat später soll der Hafentunnel dann mit einem Fest offiziell eröffnet werden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert