Kategorien
Uncategorized Polizei Polizei Bremerhaven Waffen

Psychische Ausnahmesituation: 19-Jährige bedroht Polizeikräfte mit Waffen

Am gestrigen Freitagabend, dem 9. Juni, wurden die Einsatzkräfte der Polizei Bremerhaven zu einem äußerst bedrohlichen Vorfall in Geestemünde gerufen. Gegen 20.50 Uhr erreichte der Notruf die Polizei, dass eine Frau mit einer Machete und einem Messer bewaffnet in der Georgstraße in Höhe der Einswarder Straße herumlief und schrie. Die Situation war äußerst gefährlich, und mehrere Streifenwagen wurden zum Einsatzort entsandt.

Als die Beamten eintrafen, bedrohte die 19-jährige Frau die eintreffenden Polizisten sofort mit den Waffen. Sie reagierte nicht auf Anweisungen und Aufforderungen, die Waffen abzulegen, sondern kam sogar bedrohlich auf die Beamten zu. Es war offensichtlich, dass die Frau sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand.

Um eine erhebliche Gefahr für ihr eigenes Leben, das Leben unbeteiligter Dritter und der Polizisten abzuwenden, griffen die Einsatzkräfte zu einem Distanzelektroimpulsgerät (DEIG). Durch den Einsatz dieses nicht-tödlichen elektronischen Geräts konnten sie die Angreiferin entwaffnen und vorläufig festnehmen.

Der Direktor der Ortspolizeibehörde Bremerhaven, Herr Volker Ortgies, äußerte sich positiv über den Einsatz des Distanzelektroimpulsgeräts: „Wir als Polizei Bremerhaven sind sehr froh darüber, dass wir unseren Einsatzkräften mit dem Distanzelektroimpulsgerät ein wirksames Einsatzmittel unterhalb der Schwelle des Schusswaffengebrauchs zur Verfügung stellen können. Mit dem DEIG ist es unseren Beamten möglich, solche Situationen schnell und ohne schwerwiegende Verletzungen aller Beteiligten zu lösen.“

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Glücklicherweise wurden bei dem gefährlichen Vorfall keine Einsatzkräfte verletzt. Die 19-jährige Frau erlitt nur leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen der Feuerwehr brachte sie anschließend in eine Klinik in Bremerhaven, wo sie aufgrund vermutlicher psychischer Probleme behandelt wird

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert