Kategorien
Bremerhaven Polizei Polizei Bremerhaven Waffen

Polizei nimmt 24-jährigen Mann nach Bedrohung mit Softairwaffe fest

Am späten Abend des 24. Mai löste ein Vorfall in Bremerhaven-Lehe einen umfangreichen Polizeieinsatz aus, als ein 24-jähriger Mann eine Gruppe von fünf Personen mit einer täuschend echt aussehenden Schusswaffe bedrohte. Gegen 23.30 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in der Schlachthofstraße gerufen, nachdem die jungen Männer im Treppenhaus von einem Bewohner mit der Waffe konfrontiert worden waren.

Die Polizei reagierte unverzüglich und setzte umfangreiche Maßnahmen in Gang. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde der Verdächtige an seiner Wohnadresse festgenommen und die Waffe sichergestellt. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um eine Softairwaffe handelte, die einem echten Gewehr täuschend ähnlich sah.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der Grund für die Bedrohung der Personengruppe durch den 24-jährigen Mann bleibt vorerst unklar. Die Polizei Bremerhaven hat die Ermittlungen aufgenommen, um den Hintergrund des Vorfalls zu klären.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert