28-jähriger Bremerhavener vermisst

1632

Die Bremerhavener Polizei bittet um Mithilfe im Fall eines vermissten Mannes.

Seit Freitag, 11. November, um 12 Uhr, wird der 28 Jahre alte Ihab A. aus Bremerhaven-Geestemünde vermisst. Er ist 1,74 Meter groß, hat dunkles, kurz rasiertes Haupthaar und hat einen schwarzen Vollbart. Am Tag des Verschwindens trug er eine blaue Jeanshose, einen schwarzen Kapuzenpullover sowie blaue Schuhe. Zuletzt wurde der Vermisste am gestrigen Freitag, gegen 20.40 Uhr, in einem Nahverkehrszug am Bahnhof Bremervörde gesehen. Möglicherweise beabsichtigt er mit dem Zug, über Buxtehude und Hamburg, nach Berlin zu fahren. Der 28-Jährige spricht jedoch kaum Deutsch und ist nicht in der Lage sich ohne fremde Hilfe zu orientieren.

Wer Ihab A. gesehen hat oder Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, die Polizei Bremerhaven (0471/953-4444) oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren.300x250 kos ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung