Versuchte räuberische Erpressung

0
6186
Bitte Teilen:

Die Polizei sucht im Rahmen ihrer umfangreichen Ermittlungen nun auch mit einem Foto nach einem bisher unbekannten Tatverdächtigen, der mit zwei Vorfällen in Zusammenhang gebracht wird. Wer kann Hinweise zur Person geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bremerhaven unter der Rufnummer 0471/953 – 4444 entgegen.

Am späten Freitagabend, 4. Juni 2021, wurden gegen 21.20 Uhr eine 65-jährige Frau und ein 51-jähriger Mann in der Helgoländer Straße von einem bisher unbekannten Mann mit einer Waffe bedroht. Dieser forderte die Handtasche der Frau, die sie mit sich führte. Die Frau kam dieser Aufforderung nicht nach und der Täter entfernte sich ohne die geforderte Handtasche in unbekannte Richtung.

225457318_267023931514423_282052195753172952_n
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
image001-1-768x498.png
b2
577-1 - Kopie
image001 2_preview
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426

Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte es der Tatverdächtige am gleichen Tag gegen 22.00 Uhr in der Hartwigstraße noch einmal. Auch dort forderte der Mann unter Vorhalt einer Waffe die Handtasche einer 63-jährigen Frau, die gerade ihre Garage verließ. Die Bremerhavenerin folgte den Anweisungen des Täters nicht und forderte den Mann auf zu gehen. Daraufhin entfernte sich der Täter ohne Beute in Richtung Bismarckstraße. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: männlich, ca. 180 cm groß, bekleidet mit schwarzem Parker (trug die Kapuze über dem Kopf). Außerdem trug er einen Mund- und Nasenschutz

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)
Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here